Presseportal

Tourismusverband Erzgebirge

Presseportal Tourismusverband Erzgebirge
Tourismusverband Erzgebirge e.V. folgen

Einsteigen bitte ! Eine Kreuzfahrt für Landratten

Pressemitteilung   •   Aug 16, 2018 09:00 CEST

Die Erzgebirgische Aussichtsbahn überquert das Markersbacher Viadukt

Eine echte Kreuzfahrt für Landratten ist im Erzgebirge angesagt, denn mit Benzin, Diesel & Dampf darf die Erlebnisheimat erkundet werden.

Los geht`s mit der Erzgebirgischen Aussichtsbahn, die an ausgewählten Fahrtwochenenden auf einer der schönsten & aussichtsreichsten Bahnstrecken des Erzgebirges fährt. Der Streckenverlauf zwischen den Bergstädten Annaberg- Buchholz und Schwarzenberg gilt als einzigartig in der Region, da dieser nicht wie üblich einem der Flusstäler folgt, sondern eine Querverbindung über verschiedene Täler darstellt und somit imposante Aussichten auf die Höhenzüge des Erzgebirgskamms bietet. 

Und das sind kommenden Fahrtermine der Erzgebirgischen Aussichtsbahn:  Am 18. & 19. August 2018 bringen Triebwagen (Ferkeltaxis) die Fahrgäste zum 25. Schwarzenberger Altstadt- und Edelweißfest. Ritter Georg und Burgfräulein Edelweiß laden zum Jubiläumsfest nach Schwarzenberg, wo u.a. rustikaler Mittelaltermarkt, geselliges Weinfest, die gemütliche Vorstadt und viele andere sehens- und hörenswerte Festbereiche locken!  (Aktueller Hinweis: die Fahrt am 18.08.2018; 13.10 Uhr ab Annaberg-Buchholz ist leider ausgebucht) 

Am 15. & 16. September 2018 heißt es dann: „Eisenbahn trifft Wanderwoche“ - hier kann die reizvolle Landschaft entlang der Eisenbahnstrecke gleich doppelt entdeckt werden.  

Am letzten Fahrtwochenende am 6. & 7. Oktober 2018 finden die "Dampfzugfahrten in den Herbst" statt. www.erzgebirgische-aussichtsbahn.de

Auch die Schmalspurbahnen der Region die Fichtelberg-, die Preßnitztal-, die Weißeritztalbahn sowie die Museumsbahn Schönheide machen ordentlich Dampf im Erzgebirge und schnaufen durch die idyllischen Täler. Originelle Aktionen wie eine "Werkstattführung durch den Lokschuppen Oberwiesenthal", Märchenzüge, Schnapsverkostungsfahrten „Kräuterzauber hochprozentig“ oder „Dampfzugfahrten ins Suppenland" lassen den Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis werden!  Vom 01. - 03. September 2018 feiert die Weißeritztalbahn 135-jähriges Streckenjubiläum, hier kommt ein Sonderzug (mit Lokomotive VI K 99 713) zum Einsatz. 

Horch mal! Ein Leben ohne Auto? Unvorstellbar! Umso spannender sind die Anfänge dieses milliardenschweren Industriezweiges, denen sich das August Horch Museum Zwickau widmet. Neben der Historie seines Namensgebers zeigt das Museum auch seine Erweiterung. Ganz neu und aufwendig inszeniert, werden die Silberpfeile der Auto Union präsentiert. Man kann auf den Zuschauerrängen beim Großen Preis Platz nehmen, die Video-Installation genießen und sich mittendrin fühlen. Sensationell, einmalig!

Oldtimer gibt es ebenfalls am 26. August 2018 bei der Schlösser- und Burgenfahrt rund um Schloss Augustusburg zu bestaunen. Nach dem Zieleinlauf ab ca. 13:30 Uhr erfolgt traditionell die Fahrzeugpräsentation (Oldtimer-Fahrzeuge bis Baujahr 1985) im Schlossinnenhof. Ein Besuch des Motorradmuseums im Schloss Augustusburg, das derzeit mit der einzigartigen Sonderausstellung „Rekordjagd auf zwei Rädern" alle Geschwindigkeitsfans begeistert, lässt diesen Ausflug zu einem perfekten Erlebnistag werden.

Weitere Oldtimererlebnisse im Erzgebirge

Weitere Bahnerlebnisse im Erzgebirge

Über den Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Reiseregion Erzgebirge. Ausgezeichnete Rad-& Wanderwege, Wintersportmöglichkeiten, mehr als 800 Jahre Bergbautradition, weltbekannte Weihnachtsbräuche & Handwerkskunst sowie historische Dampfeisenbahnen: Wer in das Erzgebirge im Süden Sachsens aufbricht, lernt eine zweite Heimat kennen – die Erlebnisheimat. Modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten!