Direkt zum Inhalt springen
Wandern auf dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland (Foto: TMGS/Dennis Stratmann)
Wandern auf dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland (Foto: TMGS/Dennis Stratmann)

Pressemitteilung -

Kammweg Erzgebirge-Vogtland: Jahrestreffen der Kammwegpartner in Jöhstadt

Annaberg-Buchholz, 28. März 2022. Am heutigen Montag findet auf Einladung des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. das alljährliche Kammweg-Jahrestreffen im Hotel Heilbrunnen in Jöhstadt statt. Coronabedingt musste es die letzten beiden Jahre pausieren. Die Veranstaltung bringt all jene zusammen, die sich mit viel Engagement und Leidenschaft einbringen, um den Qualitätsanforderungen des Weitwanderweges und den Wünschen der Wanderer gerecht zu werden.

Vor dem offiziellen Start in die Wandersaison stehen Themen wie die Qualitätssicherung des Weges und die Vorstellung geplanter Marketingmaßnahmen im Jahr 2022 auf der Tagesordnung. Die Optimierung der gemeinsamen Arbeit soll im Vordergrund stehen, um den Qualitätsweg Kammweg Erzgebirge-Vogtland als einer der Top Trails of Germany als Leitprodukt des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. weiterhin erfolgreich zu vermarkten. Gleichzeitig trägt der Kammweg Erzgebirge-Vogtland dazu bei, die Region als Ganzjahresreiseziel noch bekannter zu machen und viele Gäste für das Erzgebirge zu begeistern.

Zum Start in die Wandersaison am 01. Mai 2022 wird das traditionelle „Anwandern“ am Kammweg Erzgebirge-Vogtland in Altenberg, Olbernhau und rund um den Schwartenberg stattfinden. Informationen unter: www.vogtland-tourismus.de/de/list/anwandern-am-kammweg-2022/119190576/

Hintergrundinformation: Über drei Bundesländer führt der 285 km lange Qualitätswanderweg von Altenberg-Geising im Osterzgebirge durch das Vogtland bis nach Blankenstein in Thüringen. Anspruchsvolles Wanderglück über die höchsten Gipfel des Erzgebirges ist auf einem der schönsten Weitwanderwege garantiert. Unberührte Natur, blühende Bergwiesen, faszinierende Tierwelt, spannende Ausblicke in eine überraschend schöne Landschaft sowie Einblicke in das Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří machen den Reiz aus.


Kontakt & Informationen

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Birgit Knöbel

Produktmanagement Wandern

Adam-Ries-Straße 16, 09456 Annaberg-Buchholz

Tel. +49 (0) 3733 188 00 29

www.erzgebirge-tourismus.de

Themen

Kategorien


Über den Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Reiseregion Erzgebirge. Ausgezeichnete Rad-& Wanderwege, Wintersportmöglichkeiten, über 800 Jahre Bergbautradition, weltbekannte Weihnachtsbräuche & Handwerkskunst sowie historische Dampfeisenbahnen: Wer in das Erzgebirge im Süden Sachsens aufbricht, lernt eine zweite Heimat kennen – die Erlebnisheimat. Modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten!

Pressekontakt

DIE ERLEBNISHEIMAT

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Reiseregion Erzgebirge. Die Region vermarktet sich als vom Bergbau geprägte Erlebnisheimat, sie bietet Besuchern mehr als 100 Freizeiteinrichtungen und Museen. Das Erzgebirge verfügt über Unterkünfte mit knapp über 30.000 Betten insgesamt, zwei Drittel davon im gewerblichen Bereich, ein Drittel in Häusern mit weniger als zehn Betten.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
Deutschland