Presseportal

Tourismusverband Erzgebirge

Presseportal Tourismusverband Erzgebirge
Tourismusverband Erzgebirge e.V. folgen

Tourismusverband Erzgebirge e.V. begrüßt Frankenberg als neues Mitglied

Pressemitteilung   •   Jan 28, 2020 12:51 CET

Stadt Frankenberg (Quelle: Landesgartenschau Frankenberg/Sa. gGmbH)

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. wird seit dem 01.01.2020 von einem neuen Mitglied, der sächsischen Stadt Frankenberg, verstärkt. Die Zusammenarbeit wurde am 28.01.2020 von Vertretern der Stadt und des Tourismusverbandes in Frankenberg besiegelt.

Nach der erfolgreichen, achten sächsischen Landesgartenschau in Frankenberg von April bis Oktober 2019 soll das Thema Tourismus mehr in den Mittelpunkt der Stadtplanung gerückt werden. Unter dem Motto „natürlich mittendrin“ kamen über 400.000 Besucher nach Frankenberg.

Die „ZeitWerkStadt“ Frankenberg/Sa., auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau, wird im Jahr der Industriekultur 2020 einen weiteren Höhepunkt darstellen. Dabei können informative und spannende Einblicke in die Stadt- und Industriegeschichte der Region und des Freistaates erlebt werden. Die Eröffnung des interaktiven Erlebnismuseums ist für Ende Mai 2020 geplant.

Weitere lohnenswerte Ziele der Stadt sind u.a. der Skulpturenpfad, die St.-Aegidien-Kirche sowie verschiedene Wandertouren von 6-14 km, die als Highlight mit in die Vermarktung der Stadt eingebunden werden.

Ab sofort erhalten alle Besucher in Frankenberg Tipps zu den touristischen Angeboten in der Tourist-Information am Marktplatz. Sie hat von Montag bis Freitag 9-12 Uhr sowie 13-18 Uhr geöffnet. 

Über den Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Tourismusregion Erzgebirge. Insgesamt engagieren sich über 350 Mitglieder im Tourismusverband Erzgebirge e.V., von Städten und Gemeinden über Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe bis hin zu Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft.

Die Region vermarktet sich als vom Bergbau geprägte Erlebnisheimat, sie bietet Besuchern mehr als 100 Freizeiteinrichtungen und Museen. Das Erzgebirge verfügt über Unterkünfte mit knapp über 30.000 Betten insgesamt, zwei Drittel davon im gewerblichen Bereich, ein Drittel in Häusern mit weniger als zehn Betten.

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. fördert den Tourismus als wichtigen Wirtschaftsfaktor in seinem Verbandsgebiet durch Unterstützung der Landkreise Erzgebirgskreis, Mittelsachsen, Sächsische Schweiz/Osterzgebirge, der Kommunen sowie Tourismusdienstleister der Region.