Direkt zum Inhalt springen
herrliche Wintertage im Erzgebirge erleben (Foto: TVE/studio2media)
herrliche Wintertage im Erzgebirge erleben (Foto: TVE/studio2media)

Pressemitteilung -

Winterzeit im Erzgebirge erleben

Annaberg-Buchholz, 13. Januar 2022. In den letzten Wochen hat sich das Erzgebirge in eine prachtvolle Winterlandschaft verwandelt. Natur und Landschaft liegen im Winterschlaf. Der Schnee glitzert und es knirscht bei jedem Schritt. Beim Ausatmen bildet sich ein dampfender Nebelschleier. Ein Gefühl des Wohlbehagens stellt sich ein.

Die Region darf endlich aus dem Corona-Schlaf erwachen und hält eine Vielzahl an Urlaubs- und Freizeitangeboten für ihre Gäste bereit. Egal ob Tagesausflug, Kurztrip oder einem abwechslungsreichen Winterurlaub – das Winterurlaubsglück ist ganz nah.

Saisoneröffnung der Skigebiete: Schneesichere Kammlagen und weite Wälder machen das Erzgebirge zu einem idealen Ziel für Wintersportler. Zahlreiche präparierte Pisten garantieren Schneesicherheit und Pistenspaß. Sachsens größtes alpine Skigebiet am Fichtelberg startet am 15. Januar 2022 endlich in die Skisaison. Auch die Skiarena Eibenstock und die Skigebiete der Region Altenberg/Geising bieten ab 14. Januar 2022 beste Voraussetzungen für unvergesslichen Winterspaß.

Wichtiger Hinweis: In den Skigebieten gilt die 2G-Regel, in den Wartebereichen die Pflicht zum Tragen einer Maske.

Skilanglauf: Das Erzgebirge ist ein wahres Paradies für Langlauf-Begeisterte. Vom Einsteiger bis zum Profi, von klassischem Stil bis Skating – in der idyllischen Winterlandschaft des Erzgebirges ist Langlaufen ein wahres Vergnügen. Die Auswahl an unterschiedlichen Loipen ist groß und die Landschaft drumherum einfach traumhaft schön.

Kammloipe: Die Kammloipe gehört zu den schneesichersten Loipen in Deutschland. Sie verläuft von Schöneck über Carlsfeld bis nach Johanngeorgenstadt. Dabei folgt sie auf einer Länge von 36 Kilometern dem Gebirgshauptkamm in Höhen um 750 bis 960 Meter. Aktuelle Informationen unter www.kammloipe.de

Spitzensport erleben: In den Wintersportzentren Luftkurort Altenberg und Kurort Oberwiesenthal bietet sich zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit, den Spitzensport hautnah zu erleben. Die internationalen leistungssportlichen Anlagen laden Besucher ein, sich im Biathlon und Bob zu probieren oder die Sportstätten zu Fuß zu erkunden. Weitere Informationen und buchbare Termine unter www.erzgebirge-tourismus.de/spitzensport-erleben/

Winterwandern im Lichterglanz: Warmes weißes Leuchten verwandelt die Region in eine traumhafte Kulisse – denn bis zur Lichtmess am 02. Februar sind noch viele Häuser mit traditioneller weihnachtlicher Fensterbeleuchtung geschmückt. Diese einzigartige Stimmung ist gerade beim Wandern erlebbar. Egal ob mit oder ohne Schnee, ob zu Fuß oder mit Schneeschuhen – der erzgebirgische Winter weckt die Wanderfreude auch in der kalten Jahreszeit.

Anlässlich der Winterwanderwoche in Kurort Oberwiesenthal (vom 17. bis 23. Januar 2022) geht es am 20. Januar 2022 zur „Schneeschuhwanderung nach Wintersgrün“. Diese leichte bis mittelschwere und grenzüberschreitende Rundwanderung führt in die höchstgelegene Stadt Mitteleuropas Bozi Dar (12 km).

Im Rahmen der Altenberger Wanderwochen vom 01. bis 05. Februar und 13. bis 17. Februar 2022 werden elf verschiedene Wanderungen an insgesamt 14 Terminen angeboten. Die Wanderungen sind in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade unterteilt und werden von erfahrenen Tourenleitern begleitet. Jede Tour bietet Wissenswertes rund um die Urlaubsregion Altenberg.

Zudem laden zahlreiche Wanderwege und Touren zum ganz individuellem Winterwandern ein – Natur pur inklusive.

Winterdampf: Eine Alternative zu einem ausgiebigen Fußmarsch ist eine Fahrt mit der Schmalspurbahn. Während der Wintermonate heizen die Dampfeisenbahnen ordentlich ein, um durch die Täler der Erzgebirgslandschaft zu schnaufen. www.erzgebirge-tourismus.de/eisenbahn-und-oldtimer/bahnerlebnis/

Nach einem Ausflug im Schnee laden gemütliche Gaststätten und Gasthöfe zum Verweilen ein – das ist Heimatgenuss pur.

Weitere Informationen und Angebote zur Winterzeit im Erzgebirge unter www.erzgebirge-tourismus.de/winterzeit/

Tipp: Die App „Erzgebirge Erleben“ ist ein optimaler Wegbegleiter im Erzgebirge und bietet die Möglichkeit, eigene Touren selbst zu planen oder aus Tourenempfehlungen des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. zu wählen. Die App ist kostenfrei im App Store oder Google Play für iOS und Android verfügbar. www.erzgebirge-tourismus.de/app-erzgebirge-erleben/

Sicheres Reisen: Unsere Gastgeber freuen sich auf das lang ersehnte Wiedersehen und sind mit umfangreichen Hygienekonzepten gut darauf vorbereitet, einen sicheren und sorgenfreien Urlaub zu ermöglichen. Laut der ab 14. Januar 2022 gültigen sächsischen Corona-Schutzverordnung gelten für touristische Reisen/Übernachtungen, die Gastronomie (Innenbereiche) und den Besuch von Freizeiteinrichtungen 2Gplus, für den Besuch in Skigebieten, Museen und Ausstellungen gilt die 2G-Regel. Das Tragen von FFP2-Masken in Innenräumen ist ebenfalls erforderlich.


Kontakt & Informationen

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Adam-Ries-Straße 16, 09456 Annaberg-Buchholz

Tel. +49 (0) 3733 188 000

www.erzgebirge-tourismus.de

Themen

Kategorien


Über den Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Reiseregion Erzgebirge. Ausgezeichnete Rad-& Wanderwege, Wintersportmöglichkeiten, über 800 Jahre Bergbautradition, weltbekannte Weihnachtsbräuche & Handwerkskunst sowie historische Dampfeisenbahnen: Wer in das Erzgebirge im Süden Sachsens aufbricht, lernt eine zweite Heimat kennen – die Erlebnisheimat. Modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten!

Pressekontakt

DIE ERLEBNISHEIMAT

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Reiseregion Erzgebirge. Die Region vermarktet sich als vom Bergbau geprägte Erlebnisheimat, sie bietet Besuchern mehr als 100 Freizeiteinrichtungen und Museen. Das Erzgebirge verfügt über Unterkünfte mit knapp über 30.000 Betten insgesamt, zwei Drittel davon im gewerblichen Bereich, ein Drittel in Häusern mit weniger als zehn Betten.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz
Deutschland